Hauswirtschaft

 

  2014/15:   
 

Die Berufsbildenden Schulen Sophie Scholl starten Fair in den Tag!

 
 

Faires Frühstücksbuffet lockt Schüler_innen in die Pausenhalle

Bremerhaven, 12. Mai: „Fair in den Tag“ hieß der Aufruf am 12. Mai in den BS Sophie Scholl in Bremerhaven. Denn die Länder des Südens decken unsere Frühstückstische - meist unter menschenunwürdigen Bedingungen. Der Faire Handel trägt aktiv dazu bei, die Lebensbedingungen der Kleinbauernfamilien und Arbeiter/innen in den Anbauländern zu verbessern. Darauf macht bis zum 17. Mai die bundesweite Kampagne „Fairtrade-Frühstück“ aufmerksam. Auch die Fairtrade Stadt Bremerhaven ist dabei. Hier organisierten die BS Sophie Scholl ein großes Frühstücksbuffet mit internationalen Frühstückszutaten und informativen Ständen rund um das Thema Fairtrade.

In der BS Sophie Scholl gibt es seit April ein Fairtrade Team, welches sich um die Bewerbung als Fairtrade School bemüht. Der Bewerbungsprozess ist schon weit voran geschritten und durch die hohe Schüleraktivität im Team sind Aktionen wie das faire Frühstück gut umzusetzen. Die hohe Beteiligung der Schüler_innen am Frühstück zeigt, wie wichtig das Thema ist und dass es gut angenommen wird. Innerhalb kurzer Zeit waren alle Tische besetzt und die Leckereien auf die Teller verteilt. Zusammenfassend lässt sich sagen: „Das faire Frühstück war ein voller Erfolg!“

Bundesweit machen Veranstaltungen wie diese darauf aufmerksam: Wir alle können etwas tun - Mit der Wahl von Fairtrade-Produkten können wir aktiv zu besseren Lebens- und Arbeitsbedingungen in den Anbauländern des Südens beitragen. Die Vielfalt der Fairtrade-Frühstückswelt reicht mittlerweile weit über die Klassiker wie Kaffee, Tee oder Bananen hinaus: Auch Müsli, Nüsse, Früchte und diverse Erfrischungsgetränke gehören zur Groß-Familie. Clueso, Sänger und Fairtrade-Unterstützer, macht mit bei der Kampagne:Wenn ich, möglichst oft, Fairtrade-Produkte kaufe, kann ich von hier, also von zuhause aus helfen, die Lebensbedingungen überall auf der Welt zu verbessern. Das ist alles andere als naiv, es ist das Mindeste, was ich tun kann.“

Das Fairtrade-Frühstück findet nicht nur in Deutschland statt: Weltweit starten Menschen im Mai fair in den Tag und verändern damit den Handel zwischen Süden und Norden.

www.fairtrade-deutschland.de/fruehstueck