Sozialpädagogik

 

  BFS SPA  2012/13:   
 

Mit SPAss zur „Kochkunst im Küchentheater“

 
 

Das Projekt der SPA 12 der LSH in Kooperation mit der Pestalozzischule war ein voller Erfolg!

21 angehende Sozialpädagogische Assistentinnen und Assistenten haben im Frühjahr 2013 mit ihrem Projekt „Kochkunst im Küchentheater“  den Schülerinnen und Schülern der Klasse 3b der Pestalozzischule das Thema „Ernährung“ in der Schulküche der LSH schmackhaft gemacht.

Gemeinsam mit ihren ständigen Begleitern, den selbstentworfenen und gebauten Klappmaul-Handpuppen, denen die Auszubildenden „Leben einhauchten“, wandelten die Berufsfach- und GrundschülerInnen auf den Spuren der Ernähungspyramide, kreierten, bereiteten zu und kochten Nahr- sowie Schmackhaftes. Dabei hielten sie sich mit der Chefkochprobe in Schürze und Kochmütze an erlernte Hygieneregeln. Zum Abschluss jeder der drei Einheiten, die sich insgesamt über drei Wochen erstreckten, in der gelernt, abgemessen, geputzt, geschnitten, geschnippelt, geraspelt, gerührt, gewürzt, gegart und abgeschmeckt wurde, wurden die zubereiteten Leckereien am liebevoll gedeckten Tisch gemeinsam „verputzt“. Höhepunkt des Projektes war das große Abschlussbüffet und die Verleihung der „goldenen Kochlöffel“ sowie des „goldenen Rezeptbuches“ an die Meisterköche der 3b.