Sozialpädagogik

 

  FSSP 2013/12/11: 
Logo Spendenfonds Kinderfreundliches BHV
 
 

 

Projekt: Öffentlichkeitsarbeit in sozialen Arbeitsfeldern

Entwicklung und Präsentation von Logo- Entwürfen für den Spendenfonds 
„Kinderfreundliches Bremerhaven“

Schuljahr 2011/ 2012 und 2012/2013

 

Klassen: FSSP11B und FSSP11C
Fach:  Kreatives Gestalten
Leitung: Weronika Galka (FSSP11B), Constanze Menning (FSSP11C)

 
 

Mit dem Wunsch, ein Logo für den Spendenfonds „Kinderfreundliches Bremerhaven“ zu entwerfen, ist das Amt für Jugend und Familie an unsere Lehranstalten für Sozialpädagogik und Hauswirtschaft herangetreten.

Dieser besondere Spendenfonds hat es sich zur Aufgabe gemacht, benachteiligte Kinder hier vor Ort in Bremerhaven zu unterstützen; denn auch hier gibt es Kinder, denen nicht gleiche Möglichkeiten und Voraussetzungen vergönnt sind und sie deshalb oft von Aktivitäten, für die das Geld fehlt, ausgeschlossen werden.

In Schulen und Kindergärten werden die gespendeten Gelder sinnvoll eingesetzt.

Die Schüler und Schülerinnen der Fachschule für Sozialpädagogik (1. Ausbildungsjahr, FSSP11B/FSSP11C) zeigten sich begeistert von diesem realen Auftrag. Ein Briefing seitens des Amtes informierte die angehenden Erzieher/innen über beispielhafte Möglichkeiten, die durch den Fonds eröffnet werden und traf auf zustimmende Resonanz in beiden Klassen. Entsprechend würde ein Logo für die Internetpräsenz potentiellen Spendern einen ersten wichtigen Eindruck vermitteln und das Anliegen nach außen transportieren.

Mit großem Interesse beteiligten sich die Klassen FSSP11B/FSSP11C an der Umsetzung dieser Kooperation.

Praxisnah und handlungsorientiert setzten sich die SchülerInnen im Rahmen des Faches Kreatives Gestalten mit Inhalten wie den  Gestaltungskriterien, Corporate Image, Corporate Design, der Besonderheit der Zielgruppe von potentiellen Spendern, der Stadt Bremerhaven und den positiv besetzten symbolischen Motiven auseinander. So kann der Betrachter das Anliegen des „Gebens“ bzw. der „Teilhabe“ und die dazugehörige Symbolik gedanklich verbinden.

Es entstand im Unterricht des Faches Kreatives Gestalten ein vielfältiges Angebot an Entwürfen. Insgesamt zwölf Ergebnisse wurden dem Gremium (Vertreter des Spendenfonds: „Kinderfreundliches Bremerhaven“) am 24.02.2012 erfolgreich präsentiert. Das Logo „Pucki“ wurde ausgewählt. Auch Elemente eines weiteren Logos wurden integriert.

 

 Am 13. 11. 2012 fand im Amt für Jugend,  Familie und Frauen die Ausstellungseröffnung im Amt für Jugend und Familie statt. Schüler/innen  beider Klassen nahmen daran teil.

Herr Rosche (Dezernent für Soziales, Arbeitsmarktpolitik, Jugend, Familie und Frauen) und Frau Hild (Leiterin des Amtes für Jugend, Familie und Frauen) eröffneten die Ausstellung und stellten das Gewinnerlogo „Pucki“ und den  hierzu  herausgebrachten Kalender mit 12 ausgewählten Logoentwürfen vor. Frau Vogt- Poppe (Stellvertretende Schulleiterin der LSH) würdigte die Kooperation und die Zusammenarbeit.

 

 

 

 

 

 

Fotos &  Zeitungsartikel Nordseezeitung vom:  29.02.2012, 14.11. 2012, Mitte Februar 2013